Andreas Schütte stellt sich vor: (Wahlbezirk 150 und Listenplatz 2)

Name: Andreas Schütte
Alter: 34
Beruf: Sozialversicherungsfachangestellter
Geburtsort: Hamm
 
Hobbys:
 
Gute Bücher, wunderschöne Natur und das Kochen sind mein Ausgleich nach einem langen Arbeitstag. Ich liebe Technik und bin seit ich denken kann Teil der „Nerdkultur“.
 
Dazu gehört manchmal das Zocken oder auch einfach nur Netflix und Sofa.
 
Ein Leben ohne meine kleine Familie wäre für mich kein Leben.
 
Politische Interessen:
 
Ich möchte, dass wir in Werne attraktive Bedingungen für Familien schaffen und das Leben in unserer Stadt nicht vom Geldbeutel abhängt.
 
Für mich gehört der Ausbau des sozialen Wohnungsbaus und dessen stärkere Berücksichtigung bei der Ausschreibung von neuen Baugebieten dazu.
 
Kostenfreie Kita- und Betreuungsplätze sind für mich langfristig ein wichtiger Baustein zur finanziellen Entlastung Werner Familien. Ein Zwischenschritt auf dem Weg zur Beitragsfreiheit kann die Erhebung der Elternbeiträge nicht wie bisher nach dem Brutto-, sondern nach dem Nettoeinkommen sein, also dem in den Familien tatsächlich verfügbaren Einkommen.
 
Nebeneffekt: Geld, das die Familien sparen, kommt direkt der Wirtschaft in Werne zugute.
 
Um die Attraktivität des öffentlichen Nahverkehrs zu erhöhen und damit einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, plädiere ich für den Ausbau der Busverbindungen im Stadt- und Kreisgebiet und die Einführung einer 1-Euro-Tageskarte, bzw. eines 365-Euro-Jahrestickets, welches wenigstens das gesamte Kreisgebiet und Hamm umfasst und für beliebig viele Fahrten am Tag gilt.
 
Auch hier gilt: Mobilität und damit auch Klimaschutz dürfen nicht vom Geldbeutel abhängen. Der innerstädtische Radverkehr bedarf zusätzlich besonderer Förderung.
 
Bundes politisch befürworte ich die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens statt der existierenden, mit Sanktionen bedrohten und deutlich zu gering bemessenen Grundsicherung.
Die Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben ist mein oberstes Ziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.