Peter Jelich stellt sich als Kandidat im Wahlbezirk 160 und Listenplatz 9 vor:

Name: Peter Jelich                                                                                     
Alter: 54
Beruf: Kundenbetreuer Europa für eine britische Firma
Geburtsort: Letmathe (Sauerland)
 
Hobbies:
 
Familie, Freunde und Bekannte liegen bei weitem an erster Stelle. Lesen: wenn es interessant ist, lese ich alles und habe keinen bestimmten Geschmack. Ich interessiere mich für Fotografie, Musik, Grillen.
 
Meine politischen Interessen und Ambitionen:
Ich bin ein sozial denkender Mensch und habe in meinem Leben schon viele Höhen und auch Tiefen durchlebt, deshalb kann ich viele Erfahrungen nachempfinden und vielleicht auch helfen. Ein großes Interesse hatte ich schon als junger Mann für die Förderung von Jugendlichen, das begann im Turnverein und führte weiter dazu, junge Menschen zu motivieren, sich weiterzubilden, um so vielleicht mehr erreichen zu können: für sich selber und für die Familie.
 
Ich habe selber 10 Jahre im Ausland gelebt und kann verstehen, dass Integration nicht immer leicht sein kann. Meine Erfahrung ist: wenn die Person sich wohlfühlt und aufgenommen wird in eine neue Gemeinschaft, ist Integration sehr gut möglich und erstrebenswert, für alle Beteiligten gibt es so viel zu lernen und entdecken.
 
In Werne werde ich mich gerne dafür einsetzen, dass Kinder und Jugendliche wieder mehr Gehör bekommen und man ihre Bedürfnisse ernst nimmt und die Zukunft für diese Generation ausrichtet.
 
Das bedeutet nicht, dass die Älteren zurückstehen müssen, sondern bevorteilt beide Altersgruppen.
Das fängt mit den Kita-Gebühren an, geht weiter über den öffentlichen Nahverkehr und sozialen Wohnungsbau.
 
Es gibt viel zu tun. Mein Ziel ist es, Werne noch attraktiver zu gestalten, Familien willkommen zu heißen, Altersgruppen zu verbinden, den Einzelhandel zu fördern.
 
Für eine gute Zukunft in Werne.